NEWS


TV Pente im Corona - Sommer 2020   07/2020

Im Zuge des Corona- Lockdowns wurde unsere Halle in Pente am Freitag, den 13. März gesperrt und der gesamte Sportbetrieb im Verein musste ruhen. Erst Anfang Mai konnten wir unter Beachtung der strengen Auflagen langsam den Outdoor- Sportbetrieb wieder aufnehmen; teilweise unter erheblichen Einschränkungen und im Rahmen persönlicher Initiativen unserer Übungsleiter*innen. Das wunderschöne Frühlingswetter kam uns dabei sehr entgegen und viele Gruppen verlegten ihre Aktivitäten auf den Sportplatz. Gastnutzer*innen der LT Osnabrück kamen dazu und wurden von uns herzlich aufgenommen. 

Nun kann man nicht alle Sportarten (gut) im Freien ausüben; so war die Freigabe der Halle Ende Mai eine große Erleichterung. Mehrere Gruppen (u.a. Mobil und Fit, Fußball und Yoga am Freitag) sind unter Beachtung der Auflagen wieder aktiv. Der Trainingsbetrieb im Tischtennis ruht mindestens bis nach den Sommerferien. Beide Mannschaften (Herren und Mädchen) sind allerdings schon für die nächste Saison gemeldet. 

Im Juli war eine Jugendfreizeit der Kirchengemeine "Neues Leben" auf dem Sportplatz zu Gast. Im Vorfeld dieser Veranstaltung wurde die Renovierung des Umkleidehäuschens abgeschlossen und der Platz sowie das Umfeld leicht überarbeitet. Aktuell werden in der Turnhalle die Decken der Umkleideräume, Toiletten und Vorräume ausgetauscht. 

Wir hoffen, dass alle Bauarbeiten bis zum Ende der Ferien komplett abgeschlossen sind. Mit Fertigstellung der DGA in Achmer sind die Gastnutzungen durch die Grundschule Achmer und zwei Kindergruppen des SC Achmer beendet, sodass wir mit unseren eigenen sportlichen Aktivitäten im Sommer/ Herbst / Winter 2020/ 21 wieder frei planen können. 

Der Dank des Vorstandes gilt allen Übungsleiter*innen, die diese schwierige Corona- Zeit stets konstruktiv und engagiert begleitet und für unsere SportlerInnen gestaltet haben, aber auch den Mitgliedern, die uns ausnahmslos die Treue gehalten haben und bei der Aussetzung des aktiven Betriebes viel Geduld und Verständnis gezeigt haben. 

Ers seit knapp zwei Jahren schlagen in der Penter Halle auch wieder Damen beim Tischtennis auf.Ein gutes Dutzend Mädchen Die sechs besten Spielerinnen sind im letzten Herbst als Mannschaft in der Ksliga 15 gestartet. Nach vielen bitteren Niederlagen der Hinserie gegen die durchweg älteren und erfahreneren Konkur
rentinnen aus den
etablierten Mannscha amonntag gegen Wissingen II endlich der verdiente erste Sieg. In den Einzeln konnten Emma Krause, Celine Thimm und Charlotte Göhlinghorst jeweils einen Punkt erkämpfen, während Ersatzspielerin Henrike Hundeling mit zwei Siegen glänzte. Zusammen mit dem gewonnenen Doppel von Celine himm und Nayeli Lewandowsky war der 6:3 Endstand perfekt. Die erkrankte Stammspielerin Marika Schütte wäre sicher auch gerne bei der Siegesfeier dabei, die der stolze Trainer zur Belohnung für „seine Mädels“ und die Begleiteltern anschließend im Vapiano spendierte.


Sperrung der Turnhalle Pente   03/2020

Liebe Mitglieder des TV Pente,
die Stadt Bramsche hat entschieden, dass die Nutzung sämtlicher städtischer Sporthallen ab sofort untersagt ist.
Aus diesem Grund ist unsere Turnhalle bis auf Weiteres für jegliche Nutzung gesperrt. 

Ers seit knapp zwei Jahren schlagen in der Penter Halle auch wieder Damen beim Tischtennis auf.Ein gutes Dutzend Mädchen Die sechs besten Spielerinnen sind im letzten Herbst als Mannschaft in der Ksliga 15 gestartet. Nach vielen bitteren Niederlagen der Hinserie gegen die durchweg älteren und erfahreneren Konkur
rentinnen aus den
etablierten Mannschaften gelang am Sonntag gegen Wissingen II endlich der verdiente erste Sieg. In den Einzeln konnten Emma Krause, Celine Thimm und Charlotte Göhlinghorst jeweils einen Punkt erkämpfen, während Ersatzspielerin Henrike Hundeling mit zwei Siegen glänzte. Zusammen mit dem gewonnenen Doppel von Celine Thimm und Nayeli Lewandowsky war der 6:3 Endstand perfekt. Die erkrankte Stammspielerin Marika Schütte wäre sicher auch gerne bei der Siegesfeier dabei gewesen, die der stolze Trainer zur Belohnung für „seine Mädels“ und die Begleiteltern anschließend im Vapiano spendierte.


Beitragsanpassungen   03/2020

Liebe Mitglieder des TV Pente,

in der Sitzung vom 07.12.2019 hat der Vorstand satzungsgemäß eine Anpassung der Beiträge beschlossen. In der Mitgliederversammlung vom 24.01.2020 wurde die beschlossene Anpassung erläutert und positiv diskutiert. Bei Neueintritten ab dem 01.01.2020 wurde die Erhöhung bereits umgesetzt. Bei Mitgliedern, die dem Verein schon länger angehören, greift die Anpassung zum nächsten Beitragseinzug im April diesen Jahres.

Hier die Gegenüberstellung der bisherigen und der neuen monatlichen Beiträge:

Kinder/ Jugendliche: bisher 1,70 Euro / neu 2,00 Euro
passive Mitglieder: bisher 1,70 Euro / neu 2,00 Euro
Erwachsene: bisher 2,80 Euro / neu 3,00 Euro
Familien: 4,50 Euro unverändert
Aufnahmegebühr: 5,00 € unverändert

Es war uns wichtig, die Anpassung in einem vertretbaren Rahmen zu halten und den beliebten Familienbetrag mit 5€ monatlich weiterhin konkurrenzlos günstig anbieten zu können. Wir werden uns weiterhin nach Kräften bemühen, gemeinsam mit unseren Übungsleiter*innen ein attraktives Angebot für unsere Mitglieder zur Verfügung zu stellen. 

Der Vorstand des TV Pente

Ers seit knapp zwei Jahren schlagen in der Penter Halle auch wieder Damen beim Tischtennis auf.Ein gutes Dutzend Mädchen Die sechs besten Spielerinnen sind im letzten Herbst als Mannschaft in der Ksliga 15 gestartet. Nach vielen bitteren Niederlagen der Hinserie gegen die durchweg älteren und erfahreneren Konkur
rentinnen aus den
etablierten Mannschaften gelang am Sonntag gegen Wissingen II endlich der verdiente erste Sieg. In den Einzeln konnten Emma Krause, Celine Thimm und Charlotte Göhlinghorst jeweils einen Punkt erkämpfen, während Ersatzspielerin Henrike Hundeling mit zwei Siegen glänzte. Zusammen mit dem gewonnenen Doppel von Celine Thimm und Nayeli Lewandowsky war der 6:3 Endstand perfekt. Die erkrankte Stammspielerin Marika Schütte wäre sicher auch gerne bei der Siegesfeier dabei gewesen, die der stolze Trainer zur Belohnung für „seine Mädels“ und die Begleiteltern anschließend im Vapiano spendierte.


Penter Tischtennis - Mädchen feiern ersten Sieg   02/2020

Erst seit knapp zwei Jahren schlagen in der Peter Halle auch wieder Damen beim Tischtennis auf. Ein gutes Dutzend Mädchen zwischen 10 und 12 Jahren trainiert hier jeden Freitag. Die sechs besten Spielerinnen sind im letzten Herbst als Mannschaft in der Kreisliga 15 gestartet. Nach vielen bitteren Niederlagen der Hinserie gegen die durchweg älteren und erfahreneren Konkurrentinnen aus den etablierten Mannschaften gelang am Sonntag gegen Wissingen II endlich der verdiente erste Sieg. In den Einzeln konnten Emma Krause, Celine Thimm und Charlotte Göhlinghorst jeweils einen Punkt erkämpfen, während Ersatzspielerin Henrike Hundeling mit zwei Siegen glänzte. Zusammen mit dem gewonnenen Doppel von Celine Thimm und Nayeli Lewandowsky war der 6:3 Entstand perfekt. Die erkrankte Stammspielerin Marika Schütte wäre sicher auch gerne bei der Siegesfeier dabei gewesen, die der stolze Trainer zur Belohnung für "seine Mädels" und die Begleiteltern anschließend im Vapiano spendierte.

Ers seit knapp zwei Jahren schlagen in der Penter Halle auch wieder Damen beim Tischtennis auf.Ein gutes Dutzend Mädchen zwischen 10 und 12 Jahren trainiert hier jeden Freitag. Die sechs besten Spielerinnen sind im letzten Herbst als Mannschaft in der Kreisliga 15 gestartet. Nach vielen bitteren Niederlagen der Hinserie gegen die durchweg älteren und erfahreneren Konkurrentinnen aus den etablierten Mannschaften gelang am Sonntag gegen Wissingen II endlich der verdiente erste Sieg. In den Einzeln konnten Emma Krause, Celine Thimm und Charlotte Göhlinghorst jeweils einen Punkt erkämpfen, während Ersatzspielerin Henrike Hundeling mit zwei Siegen glänzte. Zusammen mit dem gewonnenen Doppel von Celine Thimm und Nayeli Lewandowsky war der 6:3 Endstand perfekt. Die erkrankte Stammspielerin Marika Schütte wäre sicher auch gerne bei der Siegesfeier dabei gewesen, die der stolze Trainer zur Belohnung für „seine Mädels“ und die Begleiteltern anschließend im Vapiano spendierte.


Kinderturnen  01/2020

Wegen der erfreulich hohen Anzahl an turnenden Kindern werden wir ab dem 11.02.2020 eine weitere Kindergruppe unter der Leitung von Brigitte Pfänder anbieten. Die Kindergruppen finden ab dem 11.02.2020 weiterhin dienstags zu den folgenden Zeiten statt:

14:30 - 15:15 Uhr - Mädchen & Jungen - 3 bis 5 Jahre (Minis)

15:15 - 16:00 Uhr - Mädchen & Jungen - 1 bis 3 Jahre (Krabbler)

16:00 - 17:00 Uhr - Mädchen & Jungen - 5 bis 7 Jahre (Midis)

17:00 - 18:00 Uhr - Mädchen & Jungen - 7 bis 10 Jahre (Maxis)


Badminton  01/2020

Die Badmintonstunde am Montag, unter der Leitung von Pia Ballmann, wird bis auf Weiteres leider ausfallen. 
Über eine neue Hallenzeit für die Badmintonstunde halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden. 


Tischtennis  04/2019

Am 19.04.2019 trug unsere Tischtennis-Herren - auch in diesem Jahr traditionell an Karfreitag - ihre Vereinsmeisterschaft aus. Um 11:00 Uhr wurden zunächst die einzelnen Begegnungen, sowie die späteren Doppelpaare ausgelost. Anschließend ging es in unserer Turnhalle heiß her. Denn während der Teamgeist unserer TT-Herren im Ligabetrieb seinesgleichen sucht, wird sich an Karfreitag untereinander nichts geschenkt.  Am Ende war es dann Rainer, der den Vereinspokal in den Händen hielt. Nach getaner Arbeit wurde sich dem gemütlichen Teil der Veranstaltung gewidmet. 

Platzierungen:
1. Rainer
2. Tessi *
3. Hugo *
4 Susi *
5 Gerdchen
6. Max

* punktgleich (Platzierung nach Satzverhältnis)

Platzierungen Doppel:
1. Rainer / Susi
2. Hugo / Gerdchen
3. Tessi / Max 

 


Fußball  02/2019

Du hast Spaß am Fußball?
Du suchst einen unkomplizierten Verein?
Wohnst in Osnabrück oder im nördlichen Landkreis?

Dann suchen wir genau Dich!

Wir sind eine ambitionierte Hobbytruppe im Spielbetrieb der 2. Kreisklasse! Melde dich gerne und komm zum unverbindlichen Probetraining oder zu einem unserer Spiele vorbei. Was du mitbringen solltest sind Fußballschuhe, gute Laune und Teamgeist!
Kontakt: Trainer Norbert Wahmhoff
eMail: n.wahmhoff@tv-pente.de